Stiftung des Lions Club Eutin lobt erstmals Förderpreis aus

Stiftung des Lions Club Eutin lobt erstmals Förderpreis für Jugendliche und junge Erwachsene im Ehrenamt aus

2014 gründete der Lions Club Eutin eine eigene Stiftung, deren Mittel ausschließlich der Förderung des Gemeinwohls in der Stadt Eutin und in den Gemeinden Bosau und Malente dienen.

Um die ehrenamtliche Tätigkeit junger Menschen hervorzuheben, lobt die Stiftung Lions Club Eutin im  Jahr 2020 erstmals einen Förderpreis für Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 28. Lebensjahr aus, die sich in der Stadt Eutin und den Gemeinden Bosau und Malente allein oder in einer Gruppe in besonderem Maße ehrenamtlich engagieren. Ob dies im Umwelt- oder Naturschutz, im Klima- oder Tierschutz, im sozialen Bereich, bei Feuerwehr oder THW, der DLRG, in Kirche oder Schule, in einer nichtorganisierten Jugendgruppe oder als Übungsleiter ist, alles ist wichtiges ehrenamtliches Engagement, das gefördert werden soll. Die Ehrung soll dieses Engagement  bekannt machen und sie ist Ausdruck der Anerkennung und des Respektes für diese besonderen Leistungen. Sie soll natürlich auch weitere junge Menschen zum Ehrenamt motivieren.

Der Förderpreis ist mit 1.000,00 Euro dotiert. Über die Vergabe des Förderpreises entscheidet eine sechsköpfige Jury. Neben Michael Koch (Präsident des LC Eutin) und Detlev Küfe (Beiratsvorsitzender der Stiftung) gehören der Jury Eutins Bürgermeister Carsten Behnk, Falk Herzog (Geschäftsführer der Eutiner Festspiele), Petra Marcolin (Leiterin der Kreismusikschule Ostholstein) und Mano Salokat (Fachberater für kulturelle Bildung an den Schulen im Kreis Ostholstein) an. Die Jury kann für überzeugende weitere Bewerbungen und Vorschläge zusätzlich einen mit 500,00 Euro dotierten Sonderpreis vergeben.

Das Bewerbungs-/Vorschlagsformular ist auf der Homepage der Stiftung des Lions Club Eutin unter stiftung.lionsclub-eutin.de hinterlegt. Es kann dort direkt online ausgefüllt und versendet werden. Es kann auch heruntergeladen und als Anhang an die E-Mail-Adresse der Stiftung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden. Für einen Postversand ist die Anschrift ebenfalls auf der Homepage hinterlegt. Jede(r) kann engagierte junge Menschen vorschlagen und sich natürlich auch selbst bewerben.

Neben einer Beschreibung der ehrenamtlichen Tätigkeit (Inhalt der Aufgabe, seit wann, warum das Engagement) und einer Begründung für die angestrebte Auszeichnung (Darstellung der Besonderheit, die in der ausgeübten ehrenamtlichen Tätigkeit liegt), sollte die Bewerbung/der Vorschlag auch einen Hinweis auf die beabsichtigte Verwendung des Geldbetrages enthalten.

Die Stiftung Lions Club Eutin würde sich freuen, wenn die Idee des Förderpreises auf große Resonanz stößt und sich viele „junge Helden/Heldinnen“ beteiligen.

Die Bewerbungsfrist läuft vom 14.02.2020 bis zum 14.03.2020 (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen).

Die feierliche Preisverleihung erfolgt am 01.04.2020 um 18:00 Uhr im Jagdschloß am Ukleisee.

Detlev Küfe, Beiratsvorsitzender der Stiftung, steht für weitere Informationen gern zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 01621394940).

1000 Trost-Teddy-Patenschaften für Kinder in Notfallsituationen

Für dieses überwältigende Ergebnis der aktuellen Lions-Spendenaktion mit Unterstützung von Polizeibeamten des Eutiner Polizeireviers an zwei Samstagvormittagen im famila-Warenhaus in Eutin und im Malenter REWE-Markt, dankte Lions-Präsident Michael Koch allen Spendern und Helfern. 

Förderpreis der Stiftung LC Eutin

Die Eutiner Lions werden im Frühjahr 2020 erstmals über ihre „Stiftung Lions Club Eutin“ einen Förderpreis für Jugendliche, Heranwachsende und Junge Erwachsene bis zum 28. Lebensjahr, die sich ehrenamtlich allein oder in einer Gruppe in besonderem Maße für die Allgemeinheit in der Region Bosau, Eutin, Malente engagieren, ausloben.

Eutiner Jugendparlamentarier zu Gast beim Lions Club

„Der Grundstein für die künftige Arbeit des KiJuPa ist gelegt,“ so das übereinstimmende Fazit der Eutiner Jugendparlamentarier Mats Arndt, Tom Köller und Jan Wölms in einem Vortrag bei den Eutiner Lions über die Arbeit des Eutiner Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) zum Ende seiner 1. Wahlperiode.

Konsul von Trinidad und Tobago bei Eutiner Lions

„Trinidad und Tobago – zwei Inseln, ein Staat“ hieß das Thema, über das der Honorarkonsul von Trinidad und Tobago, Howard M.S. Kroch, zu den Eutiner Lions sprach. Anschaulich beleuchtete er die Geschichte, die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse seines Landes.

„Lions-Weindorf“ wieder auf dem Eutiner Stadtfest

Das wohl „kleinste Weindorf Deutschlands“ öffnete wieder am Samstag des Eutiner Stadtfestes seine Tore. „In den vergangenen 26 Jahren war das Lions-Weindorf stets ein Treffpunkt für Alt und Jung, die hier Freunde und Bekannte treffen, klönen und feiern oder einfach eine Ruhepause von der Betriebsamkeit des Stadtfestes suchten.

Tim Kraushaar (li.) über gibt die Lionsglocke mit den Namen aller bisherigen 49 Präsidenten an Michael Koch

Präsidentenwechsel beim Lions Club Eutin

Michael Koch stellte den Vorstand und das Programm des Lionsjahres 2019/20 vor, zu dessen Höhenpunkten der Festakt anlässlich des 50-jährigen Bestehens des LC Eutin im April 2020 gehört. „Es werden ein Lionsjahr und eine Präsidentschaft, die ich mit Respekt vor der Aufgabe antrete“, so der neue Präsident Michael Koch.

  • Spenden

    Wenn Sie die Arbeit des Lions Club Eutin mit einer Spende unter­stützen möchten, finden Sie weitere Informationen auf der Spendenseite des Fördervereins Lions Club Eutin e.V..

    (Selbstverständlich erhalten Sie auch eine Spendenbescheinigung.)

    Mehr erfahren ...

  • Stiftung Lions Club Eutin

    Die Stiftung Lions Club Eutin wurde am 15. Dezember 2015 unter dem Dach der Bürgerstiftung Ostholstein von 37 Lionsfreunden gegründet. Zweck und Aufgaben der Stiftung entsprechen exakt denen des Lions Club Eutin bzw. des Fördervereins Lions Club Eutin e.V., sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Ziele.

    Mehr erfahren ...

  • Förderverein

    Um die rechtlichen Rahmenbedingungen zur ordnungsgemäßen Handhabung von Spendengeldern zu schaffen, wurde der Förderverein Lions Club Eutin e.V. am 4. Oktober 1977 gegründet. Als rechtsfähiger Verein führt er sämtliche Activities durch und verwendet gemäß seiner Satzung die eingenommenen Gelder an gemeinnützige und mildtätige Zwecke.

    Mehr erfahren ...

  • 1